BEKANNTMACHUNG der Gemeinde Kisdorf

Posted on 8. April 2021

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bürgermeister Stolze überbrachte blumige Ostergrüße für die Bewohner des Pflegezentrums Kisdorf und an das Haus Abendsonne.

Im Pflegezentrum Kisdorf freuten sich die Einrichtungsleitung, Martha Schröder, die Pflegedienstleitung Manuela Fischer – Sambolz und die Heimrat-Beisitzerin über die Frühlingsgrüße und die persönlichen Zeilen an die Bewohner. Im Haus Abendsonne übernahm die Pflegedienstleitung/stellv. Heimleitung,Frau Sabine Krawutschke für die Bewohner die Blumen.

Erfreulich ist, dass in beiden Pflegeheimen die meisten der älteren Menschen geimpft sind, so dass nunmehr eine sehr gute Sicherheit für die Gesundheit dieses Personenkreises besteht. Dadurch ist auch eine Besuchsregelung – mit vorherigen Tests, so dass Infektionsmöglichkeiten weitestgehend ausgeschlossen werden können – in beiden Heimen möglich. Die Bewohner dürfen sich damit über den Besuch ihrer Angehörigen freuen.

Der Bürgermeister wünschte sowohl den Bewohnern als auch dem Pflegepersonal ein schönes Osterfest und wiederholte sein Versprechen, so bald es möglich sein wird, auf einen Klönschnack zum Kaffee wiederzukommen.

Bei dieser Gelegenheit wünscht der Bürgermeister allen Kisdorfer*innen ebenfalls frohe Ostern und weiterhin „Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf“.

Im Zuge der nationalen Teststrategie werden montags, dienstags, mittwochs zwischen 16 und 19 Uhr im Margarethenhoff kostenlose Corona-Schnelltests vorgenommen. Die Durchführung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem DRK Kaltenkirchen, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Das DRK dokumentiert die Tests.
Der Personalausweis ist mitzubringen.

Weiterführende Informationen zum Thema Corona im Kreis Segeberg
https://www.segeberg.de/F%C3%BCr-Segeberger/Coronavirus/

Informationen zu den weiteren Öffnungsschritten, Kontaktregelen etc. in SH finden Sie hier:
https://www.segeberg.de/F%C3%BCr-Segeberger/Coronavirus/COVID-19-Versch%C3%A4rfte-Regeln.php?object=tx,2211.1&ModID=7&FID=2211.12770.1&NavID=2211.826&La=1

Anbei finden sind Sie den Link zum Download zur Stellungnahme von RA’in Frau Prof. Dr. Leppin im Auftrag der Gemeinde Kisdorf gegen den Bau der 380 kV-Ostküstenleitung auf der geplanten Trasse

20-999 Einwendungen – Kisdorf – 01 2021-02-24-2

In der Sitzung des Amtsausschusses am 17.12.2020 wurde Judith Horn zum 01.02.2021 als Amtsdirektorin und damit zur Nachfolgerin von Rainer Löchelt gewählt. Rainer Löchelt, Leitender Verwaltungsbeamter, scheidet zum 01.03.2021 aus seinen Diensten aus und geht in den vorzeitigen Ruhestand.

Fotos von Klaus-Ulrich Tödter

Wolfgang Stolze, Bürgermeister Kisdorf, wurde in derselben Sitzung zum 01.01.2021 zum Amtsvorsteher des Amtes Kisdorf gewählt.

Fotos von Klaus-Ulrich Tödter

Den neuen Amtsinhabern alles Gute und eine glückliche Hand bei der Durchführung ihrer Aufgaben.

Bürgermeister Stolze bedankte sich heute bei den Senioren und Seniorinnen des Pflegezentrums Kisdorf mit einem Wagen voller Weihnachtssterne. Einige Bewohner*innen des Pflegezentrums Kisdorf haben in diesem Jahr die Pakete für den Kisdorfer Weihnachtsbaum geschmückt. So nahm der Bürgermeister u.a. diese Aktion zum Anlass, um jedem der 61 Bewohnern des Pflegezentrums Kisdorf und natürlich auch den 33 Bewohnern des Hauses Abendsonne im Namen der Gemeinde einen Blumengruß zum bevorstehenden Weihnachtsfest zu überbringen.

Die Pflegedienstleitung des Pflegezentrums Kisdorf, Martha Schröder, und die Geschäftsführerin des Hauses Abendsonne, Janine Krause, sowie Wohnbereichsleiterin, Stephanie Anders, nahmen die leuchtenden Weihnachtssterne für ihre Bewohner*innen gern in Empfang und freuten sich über diese Geste des Bürgermeisters.

Dem Bürgermeister war der persönliche Besuch der Pflegeheime zu Weihnachten wichtig, und er bat darum, allen Bewohnern ein schönes Weihnachtsfest und Gesundheit für das neue Jahr zu wünschen. Er bot bei dieser Gelegenheit an, sobald es die Situation wieder erlaubt, wiederzukommen und mit den Bewohnern einen gemeinsamen Kaffee zu trinken.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Tannenbaum in Kisdorf

Posted on 12. Dezember 2020

Tannenbaum in Kisdorf

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mitteilung des SoVD OV Kisdorf

Posted on 5. Dezember 2020

Wegen Corona keine persönlichen Sozialberatungen bis auf Weiteres….

Weitere Informationen finden sie >hier<

Log SoVD

Zeigt uns Eure Laterne

Posted on 15. Oktober 2020

Liebe Kinder in Kisdorf und Kisdorferwohld,
in diesem Jahr wird es in Kisdorf leider keinen Laternenumzug geben, damit sich niemand dabei mit Corona ansteckt.
Da Ihr nicht zu uns kommt, kommen wir zu Euch!
Am Freitagabend, den 30.10.2020, wollen wir zu Euch nach Hause kommen, um uns Eure Laternen mit Abstand anzuschauen!
Lasst Eure Eltern die Anmeldung in diesem Flyer ausfüllen.
Diese gebt Ihr bei der Feuerwehr ab oder Ihr sendet uns eine E-Mail an info@feuerwehr-kisdorf.de.
Wir benötigen Eure Anmeldung bis spätestens 25.10.2020, damit wir die Touren planen können, und Euch mitteilen können, zu welcher Zeit wir ungefähr durch Eure Straße kommen.
Lassen wir Kisdorf leuchten!

Wir freuen uns auf Eure Laternen.
Eure Jugendfeuerwehr Kisdorf
Eure Freiwillige Feuerwehr Kisdorf

>>> Anmeldung hier downloaden <<<

Ziel der Laternenschau ist es, den Kindern in unserer Gemeinde eine Freude zu machen.
Egal ob Ihr eine selbstgebastelte, gekaufte oder geschenkte Laterne habt.
Um bei allen Kindern am 30.10.2020 vorbei kommen zu können, benötigen wir von jedem Kind eine Anmeldung.
Jedes angemeldete Kind mit Laterne, das von uns besucht wird, macht automatisch bei der Laternenprämierung mit.
Im Anschluss an die Laternenschau wird eine Jury aus Mitgliedern der Jugendfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr die besuchten Laternen bewerten.
Dabei werden insbesondere die Faktoren Kreativität/Originalität/Selbstbau gewertet werden.
Die Gewinner werden wir an den folgenden Tagen benachrichtigen!
https://feuerwehr-kisdorf.de/Laterne2020

Was gibt´s Neues, Herr Bürgermeister?

Posted on 22. September 2020

Liebe Kisdorfer*innen,

die Informationen des Bürgermeisters finden Sie ab sofort mit einem Klick auf dessen Foto rechts „Was gibt´s Neues, Herr Bürgermeister?“.
Ich hoffe, dass die regelmäßigen Mitteilungen über das, was im Dorf geschieht, für Sie informativ sind.

Ihr Bürgermeister
Wolfgang Stolze

Print Friendly, PDF & Email